Ein Karussell mit Tennisbällen

Wieder drehte sich das Wichtelkarussell der Bastel-Elfen und *trommelwirbel* das nächste Thema war"Tennisbälle". Also die Dinger die gnadenlos von einer Seite zur anderen und wieder zurück geschlagen werden. Dabei ganz gelb-grün sind und auf-und-ab hüpfen. Na, wenn das allein nicht schon ne Karussellfahrt ist.

Da ist es doch ganz nett, wenn man in dem Zusammenhang an unschuldige Blümchen denken kann. So entstand aus meinen Bällen, dies hier.


Ist die Blume nicht hübsch?! Und so pflegeleicht. Nicht mal gießen muss man die. Nur ab und zu mal mit neuen Fotos füttern. dafür ist sie nämlich da, um hübsch Fotos zu präsentieren. Dabei kann man die Blüten biegen wie man will. Denn das Grundgerüst ist aus Draht. Außerdem habe ich noch Filz, Krepppapier und Gips verbastelt.


Habt ihr auch alle Tennisbälle entdeckt?


5 Kommentare:

  1. klar habe ich die Tennisbälle entdeckt. Habe deine Pflanze sogar im Original sehen dürfen. Sieht noch viel, viel toller aus als hier auf dem Foto.
    LG
    Regina

    AntwortenLöschen
  2. Wunderbar und genau das richtige für mich ;) die geht wenigstens nicht ein.

    AntwortenLöschen
  3. Deien Blume ist total cool... diese Idee erst.
    da wäre ich nie im Leben drauf gekommen,, klasse Sache!

    LG
    Michaela

    AntwortenLöschen
  4. Ich fasse es nicht! Wo nimmst du nur die ganzen Ideen her? Tolle Werkelei!

    LG von Renate

    AntwortenLöschen
  5. Hab ich dir schon gesagt wie großartig ich deine Blume finde? Die Idee, das Design...ich hab zwar die Anleitung hier :) aber ein weiteres Original von Dir würde mir schon gefallen, aller guten Dinge sind drei *hihi*! Liebe Grüße Manu...

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst mir ein Kommentar zu hinterlassen! Ich freue mich immer sehr die Nachrichten zu lesen und bin für Fragen, Anregungen und Kritik offen.