gruseliges Danke

Für eine liebe Elfe die mir "Halsband-Endkappen" geschickt hat, welche ich für das Samtband-Lesezeichen brauchte, gabs ein kleines Dankeschön.
Ich habe mich wirklich sehr über ihre Hilfe gefreut und sie mit einem Halloween-Päckchen überrascht. Inhalt waren eine Karte, ein Hexenbesen (Süßes) und ein Mumienfläschchen (Saures).


Für euch nochmal die beiden Beigaben näher.


Ihr hat es gefallen, obwohl sie kein Halloween-Fan ist wie ich und das freut mich riesig.
Es lohnt sich also, mir zu helfen :D

3 Kommentare:

  1. Und es ist meins, MEINS, MEEEEIIIIIIIIIIIIIINS!!! Und ich habe es wirklich nicht so mit Halloween, aber... das Set ist der Knaller. Die Karte ist eher niedlich als gruselig :-) und Süßes und Saures so zu präsentieren ist einfach toll!!! Nochmals BITTE, gern geschehen und DANKE für´s Danke! Ganz liebe Grüße, Susanne.

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht ja toll aus!!! Besonders interessant finde ich den Hexenbesen! Wie wurde der denn gemacht? Die Karte ist auf alle Fälle total süß!!!

    Liebe GrüßeSonny

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank für dein Kommentar Sonny. Für die Hexenbesen hab ich einen großen Kreis aus Packpapier ausgeschnitten und dann zur Mitte eingeschnitten. Dabei dürfen sich die Einschnitte nicht kreuzen und es muss ein etwa tassen-großer Fleck in der Mitte als Boden bleiben. Süßigkeiten in die Mitte und die Streifen hochklappen und mit einem Zweig dazwischen zusammen binden.

    LG Katja

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst mir ein Kommentar zu hinterlassen! Ich freue mich immer sehr die Nachrichten zu lesen und bin für Fragen, Anregungen und Kritik offen.