weiße Rose


Diese Rose ist für die Wand. Und zwar ist die Rose nicht einfach auf einen Keilrahmen gezeichnet, sondern mit Heißkleber wurden die Konturen aufgetragen und dann noch mal weiß lackiert.


Dadurch bekommt man einen ganz tollen 3D-Effekt. Und weil der Keilrahmen einfach weiß gehalten ist, passt er ganz toll zu einem modernen Einrichtungsstil.


Der Keilrahmen ist ebenfalls für den Tauschring entstanden und auch gleich bei der lieben Kati geblieben, die auch die Rosen und die Salzteig-Anhänger rausgetauscht hat.

Wie gefällt euch die Idee?

3 Kommentare:

  1. Der Keilrahmen schaut toll aus. Du hättest es dir einfacher machen können in dem du Strukturpaste in einer Flasche mit einer dünnen Tülle z.B. Windowcolorflasche füllst. Damit kannst du das super sauber und gleichmässig auftragen. Nur ein Tipp, soll keine Kritik sein. ;)
    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Supi, danke für den den Tipp. Windowcolor hab ich zwar nicht unter meinen Bastelsachen, aber es wird sich beim nächsten Mal sicherlich was ähnliches finden. Vielen Dank!

      LG Katja

      Löschen
  2. Ist der Keili toll. Wundervoll sieht die Rose aus.
    LG
    Regina

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst mir ein Kommentar zu hinterlassen! Ich freue mich immer sehr die Nachrichten zu lesen und bin für Fragen, Anregungen und Kritik offen.