Blumenvase zum Beschriften


Ein ganz liebes Hallo an euch alle da draußen. Habt ihr mich schon vermisst? Wie ich schon beim letzten Mal geschrieben habe, nimmt mich die Uni gerade voll in Beschlag. Meistens falle ich Mitternacht einfach nur noch ins Bett und an Basteln ist gar nicht zu denken. Trotzdem möchte ich euch hier wieder was zeigen. So gar mit einer kleinen Anleitung zum Nachmachen!

Diese Glasvase aus den Billig-Laden, habe ich schon vor einer ganzen Weile eine verschönert. So bekommt jede Vase eine persönliche Note und zu Geburtstagen könnte man zum Beispiel gleich ran schreiben von wem der Strauß ist. ^^


Zutaten:

  • einfache Glasvase
  • Tafellack 
  • Klebefolie 
  • Cutter und Pinsel

Als erstes Sucht ihr euch ein schönes Muster aus und schneidet es aus der Klebefolie aus. Entweder mit dem Cutter oder ich hab einfach die Folie mit meiner Spellbinder Stanze durch die BigShot geschoben.
Dann bringt ihr die Folie auf die Vase auf. Das kann einige Anläufe dauern bis alles sitzt, je nachdem wie gerade die Seiten eure Vase ist.
Dann drückt ihr die Ränder schön fest und reinigt evtl. die Glasfläche nochmal von Fingerabdrücken und Staub.


Mit Tafellack über die Fläche streichen und passt auf das nix über den Rand der Folie kommt. Trocknen lassen und evtl. nochmal eine Schicht Tafellack drüber.
Wenn die letzte Schicht trocken ist, könnt ihr vorsichtig die Klebefolie von der Vase lösen.


Jetzt noch schön Beschriften und FERTIG! So Schnell habt ihr eine individuelle Vase!



Ich hoffe sie gefällt euch so gut wie mir! Viel Spaß beim Nachbasteln!



0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst mir ein Kommentar zu hinterlassen! Ich freue mich immer sehr die Nachrichten zu lesen und bin für Fragen, Anregungen und Kritik offen.