Anleitung - Kerzen aus Klorollen


Heute habe ich für euch eine kleine Anleitung zu meinem Deko-Kerzen-Projekt.


Ihr benötigt:

  • leere Klorollen
  • ein Stück Pappe
  • Bleistift und Schere
  • eine Heißkleberpistole
  • Farbe und Pinsel
  • ein Teelicht (elektrisch)
Los geht´s!


Zunächst zeichnet ihr auf ein Stück Pappe den Umriss der Toilettenrolle, das wird dann der Zwischenboden auf dem euer Teelicht später steht.


Ausschneiden! Ihr könnt ruhig an der Außenkante des Kreises entlang schneiden, dann passt es genau.


Jetzt hab ich mir ein kleines Teelicht zur Hilfe genommen um die Boden höhenmässig einzupassen. Dafür habe ich das Teelicht verkehrt herum auf die Arbeitsplatte gelegt und die Rolle drüber gestülpt.


Dann kommt der kleine Pappkreis in die Rolle.


Dieser wird mit der Rückseite des Stiftes runtergedrückt bis ihr auf den Widerstand des Teelichts stoßt. Dann verklebt ihr das ganze Innen zum Beispiel mit ein bisschen Heißkleber.


Umdrehen! Am besten stellt ihr die Rolle auf eine feuerfeste Unterlage von der sich auch getrockneter Heißkleber wieder lösen lässt, Zum Beispiel einen Glasteller.


Und jetzt kommt der spannende Teil. Lasst den Heißkleber schön heiß werden, damit er flüssig ist und schon zerfließt. Dann setzt ihr die Pistole am oberen Klorollenrand an.


Kleber rausdrücken und immer schrittweise die Rolle drehen und weiterarbeiten.


Je mehr Kleber ihr an einem Punkt herab fließen lasst, desto länger wird die "Wachstropfspur". Ihr könnt auch an einem mehrmals ansetzten und nochmal Kleber fließen lassen, das gibt auch einen schönen Effekt. Experimentiert einfach ein bisschen herum!


Wenn der Heißkleber kalt und hart geworden ist malt ihr die "Kerze" noch in der gewünschten Farbe mit einem weichen Pinsel an. Hierbei ist mehr als ein Anstrich nötig.

Das Ergebnis sieht dann zum Beispiel so aus...


Falls ihr noch weitere Fragen habt oder gern zu einem anderen Projekt eine Anleitung haben wollt, dann hinterlasst mir ein Kommentar.

Ich wünsche euch allen "Viel Spaß!" beim Nachbasteln und einen schönen Sonntag!

10 Kommentare:

  1. Wow, deine Toilettenpapierrollenkerzen sehen einfach toll aus!
    Vielen Dank für deine Anleitung.
    Einfache Dinge können so effektvoll aussehen.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Bei deinen tollen Kerzen habe ich gegrübelt, wie du die Tropfspuren hinbekommst. Auf Heißkleber wäre ich nie gekommen, da ich den sehr selben beim Basteln einsetze.
    Liebe Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
  3. Deine kerzen sehen wirklich klasse aus :o)
    Vielen lieben Dank für die tolle Anleitung.
    Mit meinem Tipp, es könnte sich dabei um einen Zuckerguss aus Puderzucker handeln, lag ich ja komplett falsch...lach

    AntwortenLöschen
  4. Danke für die Anleitung! Ich finde die Idee wirklich toll und schreib das gleich mal auf meine to do liste :)
    Schönen Sonntag noch!

    Lg, Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Wow, einfach aber effektvoll! Danke, dass Du unserer Bitte nach eine Anleitung so schnell nachgekommen bist! Sieht klasse aus! LG, Susanne.

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja mal ne pfiffige Idee mit dem Heißkleber!!! Ich nehm den auch oft her, aber da wär ich wohl nicht drauf gekommen!!! Lieben Gruß! alles-meins

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ja mal ne tolle und originelle Idee, gerade auch fürs Büro zu Weihnachten.

    Danke dafür :)

    Lieben Gruß
    Jasmin

    AntwortenLöschen
  8. Auch wenn ich hier schon einmal einen Kommi gegeben habe, ich finde diese Kerzen immer noch wundervoll.
    GLG
    Gina

    AntwortenLöschen
  9. Auf die Idee muss man erstmal kommen!
    Gruss Sonny

    AntwortenLöschen
  10. Woow das ist ja eine coole Idee und die Kerzen sehen toll aus ... Ich werde das auch ausprobieren ... Danke für die Anleitung LG Stephanie

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst mir ein Kommentar zu hinterlassen! Ich freue mich immer sehr die Nachrichten zu lesen und bin für Fragen, Anregungen und Kritik offen.