Baumscheiben - eine Anleitung


Da einige Interessierte gefragt haben, wie die Baumscheiben entstanden sind, habe ich eine kleine Foto-Anleitung gemacht.


Ihr benötigt:

  • Filz (für mein Projekt habe ich hellen dicken und braunen dünnen verwendet)
  • eine Schere
  • ein Lineal
  • einen Zauberstift oder Schneiderkreide um die Streifen anzuzeichnen
  • eine Heißklebepistole
Auf geht´s!


Als erstes messt und zeichnet ihr die Streifen auf euren Filz. Ich hatte 1 cm für die kleinen und 1,5 cm für die großen Scheiben verwendet. Wichtig ist, dass ihr einen Stift zum Anzeichnen verwendet der wieder weg geht, zum Beispiel einen Zauberstift den man auch für Näh-Projekte verwenden kann.


Jetzt die Streifen aus dem Filz zuschneiden. Ihr braucht richtig, richtig viel und das ist eine ganze Menge Arbeit.


Im nächsten und auch schon letzten Schritt, rollt ihr die Streifen auf und klebt die einzelnen Schichten mit Heißkleber zusammen. Immer schön Stückchen für Stückchen, Kleber drauf und aufrollen. Wenn ein Streifen zu Ende ist wird der nächste dran gesetzt, solange bis ihr die gewünschte Größe erreicht habt.
Am Ende kann zum Beispiel sowas rauskommen.


Jetzt wünsche ich allen viel Freude, die die Scheiben Nachbasteln wollen!

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst mir ein Kommentar zu hinterlassen! Ich freue mich immer sehr die Nachrichten zu lesen und bin für Fragen, Anregungen und Kritik offen.