blutige Weihnachten


Ich hoffe der Weihnachtsmann hat euch alle reich beschenkt und ihr hattet einen guten Start in die Weihnachtsfeiertage.

Heute möchte ich euch eine Bastelei zeigen, die gestern unterm Weihnachtsbaum lag. Die Aufgabe war es einen Gutschein für das "Krimi-Dinner"  kreativ zu verpacken. Die Beschenkten sind echt Krimi-Fans und ein gutes Essen versüßt noch das Erlebnis. Der besorgte Gutschein kam aber doch recht unspektakulär daher, also sollte ich meine Verpackungskünste walten lassen.


Grundlage war diese hübsche Metallbox und dazu habe ich noch schönes Besteck, eine Stoffserviette und einen Schneeflockenanhänger besorgt.


Das Besteck bekam einen blutigen Anstrich mit roter Acrylfarbe und aus Pappe habe ich den Einsatz für die Box gebaut. Diesen habe ich noch mit schwarzen Samt überzogen und dann das Besteck darin platziert.


Der Gutschein war dann gut versteckt im Deckel zu finden. Davon habe ich aber kein gutes Bild machen können.



Hattet ihr auch "blutige Geschenke" unterm Baum? Oder doch harmlose Sachen, so wie ich?

Ich wünsch euch allen noch ein paar schöne Weihnachtstage mit euren Familien und Freunden!

1 Kommentare:

  1. Sehr cool deine Verpackungsidee, ein richtig tolles Geschenk!

    LG
    Michaela

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst mir ein Kommentar zu hinterlassen! Ich freue mich immer sehr die Nachrichten zu lesen und bin für Fragen, Anregungen und Kritik offen.