brennbare Eier - Osterdeko


Ei, Ei ... ja, ein bisschen Zeit ist noch bis Ostern, aber trotzdem habe ich schon meine Osterdeko fertig. Ich hatte richtig Lust auf dieses Projekt und so ging es auch ganz schnell.
Ich habe dafür Wachs geschmolzen und in echte Eierschalen Kerzen gegossen. Danach habe ich die Schalen mit alten Buchseiten-Stückchen beklebt. Ein bisschen Moos, ein paar Federn, Perlen und ein Nest, zusammen mit den Eiern in zwei schöne Glasschalen arrangiert und Fertig!







Wie weit seid ihr mit eurer Osterdeko? 
Findet ihr, ich bin zu früh dran?

7 Kommentare:

  1. Eine großartige Deko, sieht richtig klasse aus, gefällt mir sehr!

    LG
    Michaela

    AntwortenLöschen
  2. huhu,
    deine osterdeko sieht genial aus! du bist kein bißchen zu früh, so schnell wie die zeit immer rennt;-)))!
    liebe grüße
    katrin

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Katja ,das ist eine sehr dekorative Deko und ganz zauberhaft gestaltet!Vielen dank für deinen lieben Kommentar auf meinem Blog -ich bin sehr neugierig geworden auf deine basteleien und da habe ich dich besucht ,es war ein schöner Blogbesuch vielen Dank!Du bist sehr einfallsreich und kreativ!
    Liebe Grüße Gudrun

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Katja!
    Deine Osterschalen sind richtig toll geworden!
    Die Kerzeneier sind super!
    Ich habe auch mit der Osterdeko angefangen.
    LG Nela

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Katja,

    das ist eine tolle Idee, sieht sehr schön und individuell aus. Super!!!

    Welchem Prof kann man stecken, was Du mit allen Studibüchern machst? :-).

    liebe Grüße Katja

    AntwortenLöschen
  6. Diese Idee finde ich toll. Naja, es müssen ja nicht die Bücher herhalten, man könnte auch eine alte Zeitung dafür verwenden (grins).
    Deine Deko sieht toll aus.

    LG
    Regina

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Katja,

    habe gerade deinen Blog gefunden und finde deine Idee mit den alten Buchseiten einfach Klasse.

    LG Anne

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst mir ein Kommentar zu hinterlassen! Ich freue mich immer sehr die Nachrichten zu lesen und bin für Fragen, Anregungen und Kritik offen.