Ranuculus


Eine Geburtstagskarte zu einem 40. Geburtstag war gefragt. Da nicht jeder mit seinem Alter konfrontiert werden möchte und ich die Frau auch so nicht gut kenne, habe ich mich für eine schlichte, unverfängliche Karte mit Blumen-Motiv entschieden.

Die Ranunculus, im deutschen Hahnenfuß, von Just Inklined fand ich besonders passend. Diese wunderschönen Blümchen treten nämlich in allerlei Farbvarianten auf, sodass ich mit ihnen eine große Farbauswahl hatte. Letztendlich ist es ein schönes kräftiges orange geworden, dass gestern der Empfängerin Freude bereitet hat (ganz im Gegensatz zum trüben grau in grau Wetter).





2 Kommentare:

  1. Katja, die ist ja wieder einfach nur super genial - der Hammer, wie du das immer alles so schön bunt colorierst.

    Da hab ich jetzt gleich mal 2 Fragen:

    1. benutzt da da auch die KOH-I-NOOR Stifte?
    2. Auf was stempelst du deine Abdrücke? Karteikarten oder besonderes Papier?

    Ich glaub, ich bin da noch zu unsicher und müßte wahrscheinlich einfach viel fester aufdrücken beim Colorieren - aber ich weiß nicht so recht...

    LG Svenja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Svenja,
      vielen Dank für dein Kommentar! Zu deinen Fragen:
      1. Ja, ich habe auch für diese Karte meine KOH-I-NOOR Stifte benutzt.
      2. Und gestempelt oder im Falle der Digi-Stamps gedruckt sind die Motive auf Karteikarten von "Excompta", die haben eine wunderbar glatte Oberfläche.

      Für kräftige Farben ruhig kräftig aufdrücken. ^^

      Liebe Grüße Katja

      Löschen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst mir ein Kommentar zu hinterlassen! Ich freue mich immer sehr die Nachrichten zu lesen und bin für Fragen, Anregungen und Kritik offen.