herzhaft süß


Lust auf Spaghetti?  *lecker*


Diese süße Variante gab es bei mir schon vor einiger Zeit. Einfach Muffins backen finde ich ja irgendwie langweilig, darum baue ich gern tolle einfallsreiche Cupcakes. Es macht so Spaß diese kleinen Mini-Küchlein zu kreieren, auch wenn es eine zeitintensive Angelegenheit ist. In diesem Fall wurde der herzhafte Küchenklassiker Spaghetti-mit-Tomatensauce-und-Fleischbällchen in ein süßes Topping umgewandelt. 




Wollt ihr die mal nachbacken? 




Kein Problem, als Basis einfach einen Mufin eurer Wahl backen. (Bei mir sind es wieder die leckeren Bananenmuffins geworden.) ^^  Für die Spaghetti habe ich mir eine Buttercreme angerührt und diese als Fäden wild über den Muffin gespritzt. Die Tomatensauce ist Erdbeermarmelade, die mit etwas Wasser angerührt wurde. Darin wurden die Fleischbällchen gewendet, wofür Schokopralinen herhalten mussten. Abschließend noch ein paar Kokosflocken oder gemahlene Haselnüsse als Parmesan-Ersatz drüber streuen und FERTIG!



Geschmacklich sind meine Cupckes am ehesten mit Spaghetti-Eis zu vergleichen.




2 Kommentare:

  1. Die sehen ja super lecker aus!!!

    LG Svenja

    AntwortenLöschen
  2. Deine Sopaghetti Cupcakes sehen super lecker aus, ganz fantastisch, da möchte man am Liebsten sofort reinbeißen^^
    Eine ganz geniale Idee

    LG
    Michaela

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst mir ein Kommentar zu hinterlassen! Ich freue mich immer sehr die Nachrichten zu lesen und bin für Fragen, Anregungen und Kritik offen.