Türdeko


Zum letzten Wochenende ist bei mir neue Deko für den Eingangsbereich entstanden. Ging eigentlich recht fix, obwohl ich am Anfang ein komplett anderes Konzept im Kopf hatte. Kennt ihr das auch, dass sich mitten im Entstehungsprozess alles ändert? Trotzdem bin ich mit dem Ergebnis zufrieden. ^^


Das "L" ist übrigens der Anfangsbuchstabe von meinem Familiennamen. Damit man gleich weiß wo man ist. :)


Den Kranz hab ich im Bastelladen erstanden. Erstaunlicherweise hab ich schon EWIG keinen Bastelkram mehr geshoppt. Der Rest kam aus meinem Fundus/Lager und die Olivenzweige vom Blumenladen um die Ecke. Übrigens auch ein kleiner süßer Laden der eine Mischung aus Vintage-Deko vertreibt und Florist ist (Ich finde das Konzept klasse!).



1 Kommentare:

  1. Das ist ne superschöne und einfach Idee. Mir fehlt auch noch der Türkranz nach Ostern ... ich geh' mal in den Keller und sehe nach, was das Bastelregal so hergibt. Und statt nem edlen Olivenzweig könnte ich ja Efeu nehmen ...
    Auf jeden Fall vielen Dank für die schöne Anregung.
    LG vonKarin

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst mir ein Kommentar zu hinterlassen! Ich freue mich immer sehr die Nachrichten zu lesen und bin für Fragen, Anregungen und Kritik offen.